Gastbeitrag • 01.07.2019

Kasse ein Auslaufmodell?

Die Bezahlsysteme für Smartphones beeinflussen unser Einkaufen von morgen

Alipay und Apple Pay sind als globale Bezahlsysteme für Smartphones stark im Kommen. Es liegt auf der Hand, sich Gedanken darüber zu machen, wie morgen unser Einkaufen aussehen wird und wie wir zukünftig bezahlen werden. Schafft man am Ende auch das Bargeld ab, dessen Existenz bei den kleinen Cent-Werten in einigen Ländern schon beendet wurde? 

Da ist die Frage, ob die Kasse, die im Handel auf eine 140 Jahre lange Tradition zurückblicken kann, möglicherweise ein Auslaufmodell sei, nicht aus der Luft gegriffen.

Um die Antwort gleich vorweg zu nehmen: Wir sind sicher, dass die Kasse kein Auslaufmodell ist, denn ihre Funktionen sind für einen reibungslosen Filialbetrieb unverzichtbar. Darüber hinaus warten auf die Kasse weitere wichtige Aufgaben, die für die zukünftige Überlebensfähigkeit von Handelsunternehmen ausschlaggebend sein dürften.

Einfaches Einkaufen bedeutet:

  • Reduzierung von Warteschlangen vor der Kasse
  • Zusammenstellung eines Warenkorbs/Reservierung online und per App
  • Variabilität bei Check-out-Verfahren, inkl. Kauf auf Rechnung
  • Freie Wahl des Bezahlmediums, einlösen von Park-, Fahr-, Sozialscheinen sowie Pfandsystemen
  • Umtausch und Rückgabe problemlos möglich
  • Verfügbarkeit aller Services auf der Fläche und an der Haustüre

Einkaufen muss in all seinen Facetten flott über die Bühne gehen - für Kunden ebenso wie für das Personal auf Händlerseite. Es dürfen keine Hürden aufgebaut werden, jegliche Komplexität muss im Hintergrund abgefangen werden.

Das Personal in der Filiale muss entlastet werden durch:

  • Cash-Cycling und Wechselgeldprognose für die Geldbeschaffung und den Abtransport
  • Datenschutz- und gesetzeskonforme Verfahren (z.B. KassenSichV)
  • Mobile Kassensysteme für den variablen Einsatz auf der Fläche
  • Integration der auf der Fläche verbauten Sensorik, die notwendig wird, um den Warenfluss und damit die Warenkörbe der Konsumenten zu tracken.
Frau reicht Kassiererin Bankkarte zum Bezahlen
Mobile Endgeräte werden immer häufiger zum Kassenersatz.
Quelle: DragonImages - stock.adobe.com

Warenfluss, Bezahlvorgang, Kaufverhalten

Was wird die Kasse von morgen von dem unterscheiden, was wir heute bereits in unseren Filialen einsetzen? Wir müssen viele Jahrzehnte zurückblicken, um Kassen ausfindig zu machen, die nicht mehr konnten, als das sichere Verwahren von Geld und das Aufsummieren der Tageseinnahmen. Heute werden neben dem Bezahlvorgang von bestehenden Kassensystemen zumeist folgende Funktionen und Prozesse abgedeckt:

  • Informationen bereitstellen für Artikel, Kunden, Konditionen etc.
  • Tagesabschluss und Reporting
  • Bon parken, wiederaufnehmen, rechtskonform archivieren
  • Retourenmanagement

Im Wesentlichen geht es darum, den Warenabfluss innerhalb einer Filiale nachzuvollziehen, Warenbestände abzugleichen, Dispositionen anzustoßen und für das Finanzwesen relevante Daten zu sammeln und natürlich den Bezahlvorgang abzuwickeln. Kassensysteme verstehen sich bislang als vorgelagerte Datensysteme, denen ein mächtiges Zentralsystem für die unternehmensweite Warenwirtschaft, die Lagerlogistik und das Finanzwesen übergeordnet ist. Somit wird deutlich, dass die Kasse keineswegs ein Auslaufmodell ist, denn gerade dieses arbeitsteilige Prinzip macht Kassensysteme unverzichtbar. Sie sind die Hand am Puls des Marktes, worauf kein Filialunternehmen verzichten kann. Wenn dennoch ein „Aber“ angebracht ist, dann deshalb, weil die Kasse der nächsten Generation Funktionen bereithalten muss, die nicht mehr primär den Artikel im Fokus hat, sondern den Kunden. Und dies ist ein weitreichender Paradigmenwechsel in der Auslegung von Kassensystemen.

Natürlich kümmerte sich der Handel auch in der Vergangenheit mit beachtlichem Aufwand um seine Kunden, aber vermutlich geriet das veränderte Kaufverhalten zu spät ins Blickfeld. Die signifikanten Umsatzverluste zugunsten des Onlinehandels in Höhe von 15% machen dies deutlich. Die Erkenntnis, dass der stationäre Handel auf diese gravierende Marktveränderung reagieren muss, ist branchenweiter Konsens.

Was hat die Kasse mit all dem zu tun? Welchen Beitrag kann, ja muss sie zukünftig leisten, diesem Kundendrift Richtung Online-Handel Einhalt zu gebieten? Sie kann es nicht alleine, aber sie kann helfen, dass Kunden das Einkaufen in der Filiale wieder attraktiv finden. Und „attraktiv“ steht summarisch für einfaches Einkaufen, aber auch Einkaufen als Erlebnis.

Frau kassiert Lebensmittel
Gehören herkommliche Kassen in der Zukunft der Vergangenheit an?
Quelle: Superdata

Ein Blick in die Zukunft

Die Kasse der nächsten Generation muss in der Lage sein, alle mit dem Einkauf zusammenhängenden Prozesse abzudecken und dies einfach und schnell. Darüber hinaus muss die Kasse „persönliche“ Beziehungen zum Kunden aufbauen. Sie muss über ein „Gedächtnis“ verfügen, sich merken, was ein Kunde gewöhnlich einkauft und sich „Gedanken“ darüber machen, was er noch brauchen könnte und ihn intelligent durch den Shop geleiten. Wie das gehen könnte? Mittels einer App hat der Kunde seine Einkaufsliste erstellt, die ihn gezielt zu den nachgefragten Waren führt, während er zugleich auf attraktive Angebote aufmerksam gemacht wird. Waren werden mit dem Handy eingescannt und auf dem Display steht die dazugehörende Produktinformation mit Cross-Selling-Hinweisen. Automatisch wird mitgerechnet, wie hoch der Wert der im Korb deponierten Ware aktuell ist und dieser Betrag schließlich an die Kasse übermittelt. Die Ware braucht nicht einmal mehr aufs Band gelegt zu werden. Die Kasse berücksichtigt alle Coupons und weiß von selbst, wie der Kunde bezahlen möchte. Und mit einem freundlichen „Auf Wiedersehen“ wird der Kunde verabschiedet.

Das Kassensystem bleibt überdies weiterhin mit dem Kunden in Kontakt und informiert ihn über aktuelle Angebote. Es gibt viele Möglichkeiten, Kunden für attraktive Angebote zu interessieren. Wenn dann noch das Ambiente stimmt, das Personal zuvorkommend ist und alles wie am Schnürchen funktioniert, dann ist Einkaufen auch attraktiv.

Dies alles ist nur mittels intelligenter Kassensysteme möglich, die das Frontend in den Markt darstellen und aufgrund eigener „Erkenntnisse“ in der Lage sind, mit dem Kunden auf smarte Weise zu kommunizieren und ihn anzuregen, doch mal wieder vorbei zu schauen. Was das Einkaufserlebnis anbelangt, hat der stationäre Handel ohnehin die meisten Trümpfe in der Hand. Er muss sie nur gekonnt ausspielen.

Autor: Roland Weigandt, Berater bei der DRS AG

Weitere Beiträge zum Thema:

Thumbnail-Foto: NCR RealPOS 70XRT - NCRs innovative Workstation für den leistungsstarken...
30.10.2008   #Kassensysteme #POS-Systeme

NCR RealPOS 70XRT - NCRs innovative Workstation für den leistungsstarken POS-Einsatz

NCR RealPOS 70XRT eröffnet Einzelhändlern besseren Kundenservice und höhere Rentabilität

NCR erweitert sein umfassendes Produktportfolio um ein neues Kassenterminal, das NCR RealPOS 70XRT. Die NCR Workstation unterstützt die neueste Intel® Technologie, die besonders energiesparend arbeitet. Damit erhalten weltweit Food- und ...

Thumbnail-Foto: Telefónica Deutschland rüstet Kassensystem in Shops mit NTSwincash v12...
15.01.2014   #Kassensysteme #Kassen

Telefónica Deutschland rüstet Kassensystem in Shops mit NTSwincash v12 auf

Mit mehr als 25 Millionen Kundenanschlüssen und einem Jahresumsatz von über fünf Milliarden Euro ist Telefónica Deutschland einer der drei großen integrierten Telekommunikationsanbieter in Deutschland. Das Unternehmen ...

Thumbnail-Foto: Wenn das Produkt zum POS wird
19.08.2019   #Mobile Payment #POS-Systeme

Wenn das Produkt zum POS wird

„Mobile first“ oder die Zukunft des Point of Sale

Der klassische Point of Sale meint physische Verkaufsflächen inklusive Terminal, Kassensystemen und Warteschlangen. Dieses traditionelle Bild wandelt sich. Viele Kunden erwarten im stationären Einzelhandel das Gleiche wie im E-Commerce: ...

Thumbnail-Foto: Erstklassiger Kundenservice im EDEKA Getränkemarkt...
06.05.2010   #Kassensysteme #Kassen

Erstklassiger Kundenservice im EDEKA Getränkemarkt

EDEKA Getränkemarkt Angerbogen verschlankt Geldabwicklung mit AWEK Kassenlösung und Cash Handling von SCAN COIN

Das E-Center-Angerbogen der Familie Tonscheidt in Duisburg lädt seine Kunden zum Shopping der Extraklasse ein. In einem über 2000m² großen Markt schaffen Frische, eine riesige Vielfalt an Waren mit appetitlicher ...

Thumbnail-Foto: LODATA-Rebranding: Neues Erscheinungsbild für zukunftsweisende Strategie...
13.12.2022   #Kassensysteme #Kassen

LODATA-Rebranding: Neues Erscheinungsbild für zukunftsweisende Strategie

Die Modernisierung und Transformation des Unternehmens werden jetzt durch ein neues Logo und einen neuen Auftritt zum Ausdruck gebracht.

Beim neuen Logo von LODATA stehen Wort- und Bildmarke in Türkis auf weißem Hintergrund, der Firmenname wird unterstrichen durch den Claim „FOR YOUR PROJECT“. Mit dem neuen Erscheinungsbild zeigt das Unternehmen, dass es ...

Thumbnail-Foto: Dieter Deffert ist neuer Bereichsleiter für Produkt- und...
09.03.2011   #Kassen #Kassensoftware

Dieter Deffert ist neuer Bereichsleiter für Produkt- und Softwareentwicklung bei AWEK

Dieter Deffert ist neuer Bereichsleiter Produkt- und Softwareentwicklung bei AWEK. Der 40jährige war zuvor Director Professional Services bei der Attensity Europe GmbH in Bielefeld. In seiner langjährigen Zugehörigkeit zu der ...

Thumbnail-Foto: Einfach, schnell, intuitiv bezahlen
02.09.2019   #Kassen #Kassenkomponenten

Einfach, schnell, intuitiv bezahlen

Kommt es bei POS-Systemen auf das perfekte und vielseitig einsetzbare Gerät an?

„Der perfekte Allrounder unter den Geräten am POS, der zu jedem Einsatzszenario in jeder Handelsumgebung passt, wurde noch nicht entwickelt“ sagt Oliver Kapahnke Geschäftsführer bei GLORY Deutschland. „Das macht aber ...

Thumbnail-Foto: cashPlus - Kassensystem für Bäckerei, Konditorei, Confiserie...
22.02.2012   #Kassensysteme #Datenmanagement

cashPlus - Kassensystem für Bäckerei, Konditorei, Confiserie

Superdata präsentiert auf der EuroCIS eine weitere branchenspezifische Ausprägung des Kassensystems cashPlus.

Die besondere Ausprägung liegt in der Unterstützung der täglichen Verkaufsarbeit für Betriebe dieser Branchen. Mit weiteren Funktionen und Bausteinen kann cashPlus die individuellen Anforderungen ideal erfüllen. So ist z. B. ...

Thumbnail-Foto: Zusammenarbeit RM-Systems und Superdata zahlt sich aus...
20.10.2014   #Kassensysteme #Datenmanagement

Zusammenarbeit RM-Systems und Superdata zahlt sich aus

Erste Erfahrungen bei der Bilkenroth KG in Haltern am See

In Haltern am See, in der Nähe von Münster, betreibt der Einzelhändler Bilkenroth ein Fachgeschäft für Tabakwaren. Unmittelbar am Rathaus Haltern in der Fußgängerzone: Ein Platz zum Verweilen und Genießen. ...

Thumbnail-Foto: Torex Forum in Düsseldorf: Strategien und Lösungen für mehr Erfolg im...
13.04.2011   #Kassensysteme #Kassen

Torex Forum in Düsseldorf: Strategien und Lösungen für mehr Erfolg im Handel

Torex, einer der weltweit führenden Anbieter von innovativen IT-Lösungen für den Handel, veranstaltet am 18. und 19. Mai 2011 in Düsseldorf das Torex Forum. Auf der Veranstaltung zeigen führende Einzelhändler und ...

Thumbnail-Foto: Kunden erhalten an Toshiba Kassen mehr Service...
06.10.2015   #Kassensysteme #POS-Systeme

Kunden erhalten an Toshiba Kassen mehr Service

Modulare Kassensysteme bieten hohe Leistungsfähigkeit, Flexibilität und Effizienz

Toshiba hat seine modularen Kassensysteme modernisiert und insbesondere deren Leistungsfähigkeit erhöht. Die neuen Serien TCx300 und TCx700 sind die Nachfolger der bewährten Plattformen SurePOS300 und SurePOS700. Sie eignen sich ...

Thumbnail-Foto: Golf House wechselt zu Toshiba Kassensystemen mit großem Touchscreen...
02.09.2010   #Kassensysteme #Kassen

Golf House wechselt zu Toshiba Kassensystemen mit großem Touchscreen

Toshiba ST-A10 punktet mit Design und Zuverlässigkeit in Filialen des Golf-Experten

Golf House, der führende Facheinzelhändler am deutschen Golf Markt, ersetzt seine Kassensysteme in den bundesweit 14 Filialen durch POS-Terminals und Bondrucker von TOSHIBA TEC. Der Spezialist für Golfausrüstung und -mode ...

Thumbnail-Foto: AnyShop ECO - POSBANK Qualität zum attraktiven Preis...
07.08.2013   #Kassensysteme #Kassen

AnyShop ECO - POSBANK Qualität zum attraktiven Preis

Lüfterloses, leistungsstarkes Touch-Kassensystem ab sofort bei PULSA erhältlich

Mit der AnyShop ECO als Ergänzung zur AnyShop Produktfamilie bietet POSBANK eine Fülle an Funktionen zu einem noch attraktiveren Preis. Die lüfterlose Intel ATOM D525 CPU bietet ausreichend Leistung für einen durchgehenden ...

Thumbnail-Foto: DT-08 legt Schwerpunkt auf die Gastronomie
27.04.2016   #Kassensysteme #Kassen

DT-08 legt Schwerpunkt auf die Gastronomie

Das neue Android Tablet ist als Komplett-Set mit Docking-Station bei PULSA erhältlich

Das schnelle und robuste DT-08 Tablet vereinfacht das Gastronomie Geschäft. Es bietet den Kellnern einen zuverlässigen Helfer oder nimmt die Bestellungen der Kunden direkt entgegen. Systemfunktionen Das DT-08 besitzt neben seinem ...

14.02.2013   #Kassensysteme #Kassen

MICROS übernimmt Service und Wartung für Kassensysteme von real,-

MICROS übernimmt den Service für rund 5.000 IBM-Kassensysteme in allen 316 real,- Märkten bundesweit-. Entscheidend für die Wahl von MICROS als Service-Partner waren für real,- das Know-how und die Erfahrung von MICROS bei ...

Thumbnail-Foto: Dschungel Kassenzone: Wenn der Kassierer hinter dem Terminal verschwindet...
15.10.2017   #Kundenzufriedenheit #Kassen

Dschungel Kassenzone: Wenn der Kassierer hinter dem Terminal verschwindet

Die Wirkung der Kassenzone durch übersichtliches Design positiv gestalten

Kassenterminals müssen heutzutage – gerade im Lebensmitteleinzelhandel – immer mehr leisten. Außerdem können diverse Peripherie-Geräte angeschlossen werden, um zusätzliche Aufgaben zu übernehmen. Diese ...

03.09.2012   #Kassen #Warenwirtschaftssysteme (WWS)

Der MoveRetail-Kundentag 2012 – Gemeinsam Zukunft gestalten

Am 13. und 14. September 2012 in Düsseldorf

Eine Plattform für alle Kunden – die MoveRetail-Kooperation veranstaltet am 13./14. September 2012 in Düsseldorf den MoveRetail-Kundentag. Im Mittelpunkt steht dabei neben spannenden Workshops der Austausch mit anderen Nutzern und ...

Thumbnail-Foto: Mit Bizerba für die EU-Lebensmittelinformations-Verordnung gerüstet...
15.12.2014   #Kassensysteme #Kassen

Mit Bizerba für die EU-Lebensmittelinformations-Verordnung gerüstet

Warenwirtschaftssystem .CWS vorgestellt

Bizerba stellt das neue Warenwirtschaftssystem .CWS vor – eine Weiterentwicklung der bestehenden Branchensoftware WinCWS. Ein besonderes Augenmerk liegt darauf, das Fleischerhandwerk bei der Umsetzung der neuen ...

Thumbnail-Foto: MICROS unterstützt BACK-FACTORY bei der internationalen Expansion...
17.12.2013   #Kassensysteme #POS-Systeme

MICROS unterstützt BACK-FACTORY bei der internationalen Expansion

In der ersten Filiale in Polen kommt die POS-Lösung von MICROS zum Einsatz

Mit rund 130 eigenen Filialen und Franchise-Betrieben ist die Hamburger BACK-FACTORY eines der führenden Unternehmen der Backwarengastronomie in Deutschland. Nun expandiert BACK-FACTORY in den polnischen Markt: Im November 2013 wurde im ...

Thumbnail-Foto: AWEK stellt POS-Halterung smartPOLE vor
21.10.2011   #POS-Systeme #Kassen

AWEK stellt POS-Halterung smartPOLE vor

Rohrsystem für Kabelschutz und Ergonomie an der Kasse

Awek, Komplettanbieter von Kassensystemen, bringt eine neue Halterung für POS-Konfigurationen auf den Markt. Bei smartPOLE werden sämtliche Kabel ohne Ausnahme innenliegend verlegt. Alle Halterungen und Arme lassen sich frei justieren. Das ...

Anbieter

POSIFLEX GmbH
POSIFLEX GmbH
Flinger Broich 203
40235 Düsseldorf
ETRON Software
ETRON Software
Josephspitalstraße 15
80331 München
Digi Deutschland GmbH
Digi Deutschland GmbH
Reisertstraße 8
53773 Hennef
POSBOX GmbH
POSBOX GmbH
Süchtelner Str. 16
41066 Mönchengladbach
Shin Heung Precision Co., Ltd. SAM4S
Flat C-911, Woorim Lion's Valley 168, Gasan Digital 1-Ro, Geumcheon-gu
08507 Seoul
bridgify GmbH
Zimmersmühlenweg 62
61440 Oberursel
QUAD GmbH
QUAD GmbH
Windmüllerstraße 30
59557 Lippstadt
orderbird AG
orderbird AG
Ritterstraße 12-14, Aufg. 4
10969 Berlin
Clover Electronics Co., Ltd.
306-1 Akeno
Obata Watarai, Mie
Till Machine
Londoneast-UK Business & Technical Park Yew Tree Avenue
RM10 7FN Dagenham, London
Gryphen POS Solutions
Ashwell Road
SG8 0JX Guilden Morden
Dobit GmbH
Dobit GmbH
Promenade 7
52076 Aachen
Abacus Software
Abacus Software
Lindemannstr. 23
40237 Düsseldorf
IBM Deutschland GmbH
IBM Deutschland GmbH
Karl-Arnold-Platz 1 a
40474 Düsseldorf
Casio Europe GmbH
Casio Europe GmbH
CASIO-Platz 1
22848 Norderstedt
Kassensysteme & Waagen Stefan W. Koch
Senefelderstr. 61
63069 Offenbach
ForPOS Ltd
Unit G2 & G3 Kingston Business Park Kingston Bagpuize
OX13 5FE Oxford
Vectron Systems AG
Willy-Brandt-Weg 41
48155 Münster
Intertradeshop
27 Leningradsky Prospekt
125040 Moskau